Logo ecsa group 300x

DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

 

Die vorliegende Datenschutzerklärung wird gemäß Art. 13 des ital. Legislativdekretes Nr. 196 vom 30.06.2003 (italienischer „Datenschutzkodex“) und gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 („Europäische Datenschutz-Grundverordnung“) abgegeben.

Das Unternehmen ECSA Italia s.r.l. Società con Unico Socio (Gesellschaft mit einem einzigen Gesellschafter) mit Rechtssitz in Via Lavoratori Autobianchi 1 - 20832 - Desio (MB), Steuernr./UID 00222470130, in der Person von Emanuele Centonze in dessen Eigenschaft als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung (im Folgenden „Verantwortlicher“), informiert gemäß Art. 13 des ital. Legislativdekretes Nr. 196 vom 30.06.2003 (im Folgenden „Datenschutzkodex“) und gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 (im Folgenden „DSGVO“), dass die Daten mit den folgenden Modalitäten und zu folgenden Zwecken verarbeitet werden:

  1. Verarbeitete Datenarten    
    ECSA Italia s.r.l. Società con Unico Socio
    (Gesellschaft mit einem einzigen Gesellschafter) nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und beachtet die anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen (Datenschutzkodex und Datenschutz-Grundverordnung 2016/679). Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich verarbeitet und ausschließlich auf der Grundlage der Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung oder mit Ihrer Einwilligung an Dritte übermittelt. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die Sie uns während der Nutzung der Website und/oder nach der Registrierung auf der Website bereitstellen.

Insbesondere verarbeiten wir:

  1. Zwecke der Verarbeitung   
    Ihre personenbezogenen Daten werden verarbeitet:

A) ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung (Art. 24, Buchstaben a), b), c) des Datenschutzkodex und Art. 6, Buchstaben b), e) der DSGVO) zu folgenden Dienstleistungszwecken:  

B) nur nach vorheriger spezifischer und unmissverständlicher Einwilligung Ihrerseits (Artikel 23 und 130 des Datenschutzkodex und Art. 7 der DSGVO) zu Marketingzwecken, im Besondern für folgende Zwe

  1. Obligatorische und freiwillige Bereitstellung der personenbezogenen Daten
    Die Bereitstellung Ihrer Daten zu den vorstehend unter Punkt 2 Buchstabe A) Nummern i.) und ii.) beschriebenen Zwecken ist erforderlich. Bei Nichtbereitstellung können wir weder garantieren, dass Ihre Registrierung möglich ist, noch, dass wir Ihren Anfragen nachkommen können.

Die Bereitstellung der Daten zu den vorstehend unter Punkt 2 Buchstabe B) beschriebenen Zwecken ist dagegen freiwillig. Sie können daher beschließen, keine Daten bereitzustellen oder die Möglichkeit der Verarbeitung der zuvor bereitgestellten Daten durch uns zu widerrufen. In diesem Fall erhalten Sie unsere Newsletter nicht mehr, während Sie weiterhin unsere Dienste erhalten und das Recht behalten, sich auf der Website zu registrieren.

  1. Modalitäten der Verarbeitung      
    Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch jede/n der in Art. 4 des Datenschutzkodex und in Art. 4 Nummer 2) der DSGVO angegebenen Vorgänge oder Vorgangsreihen, genauer gesagt: Erhebung, Erfassung, Speicherung, Organisation, Aufbewahrung, Abfrage, Verarbeitung im engeren Sinn, Änderung, Auswahl, Auslese, Abgleich, Verwendung, Verknüpfung, Sperrung, Offenlegung durch Übermittlung, Löschung und Vernichtung von Daten. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung der Grundsätze Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben und Transparenz und kann auch mit automatisierten Methoden durchgeführt werden, die zur Speicherung, Verwaltung und Übermittlung der Daten geeignet sind. Die Verarbeitung erfolgt mit Instrumenten, die sinngemäß und nach dem aktuellen Stand der Technik geeignet sind, um die Sicherheit und die Vertraulichkeit durch den Einsatz geeigneter Verfahren zu gewährleisten, welche die Gefahr des Verlusts, des unbefugten Zugriffs, der unrechtmäßigen Verwendung und der Verbreitung verhindern.
  1. Dauer der Speicherung der Daten 
    Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten für die zur Durchführung der oben angegebenen Zwecke notwendige Dauer und in jedem Fall nicht länger als 10 Jahre nach Beendigung der Beziehung für die Zwecke der Leistungen und/oder Dienste und nicht länger als 2 Jahre nach Erhebung der Daten für Marketingzwecke. Nach Ablauf der vorgenannten Speicherfristen werden die Daten vernichtet oder anonymisiert.
  1. Auskunftsrecht und Recht auf Zugang
    Die vom Verantwortlichen verarbeiteten personenbezogenen Daten werden nicht verbreitet, das heißt sie werden unbestimmten Subjekten/Personen in keiner Form zur Kenntnis gebracht, auch nicht durch Bereitstellung oder einfaches Abfragen. Sie können dagegen Arbeitnehmern, die im Rahmen eines abhängigen Beschäftigungsverhältnisses für den Verantwortlichen arbeiten, und einigen externen Subjekten/Personen, die mit ihnen zusammenarbeiten, offengelegt werden. Insbesondere können Ihre Daten folgenden Subjekten/Personen zugänglich gemacht werden:

Ferner können Ihre Daten in den unbedingt erforderlichen Grenzen Subjekten/Personen offengelegt werden, die aufgrund gesetzlicher Bestimmungen, Verordnungen oder EU-Rechtsvorschriften zum Zugriff auf die Daten berechtigt sind.

  1. Offenlegung der Daten
    Der Verantwortliche kann Ihre Daten zu den angegebenen Zwecken auch ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung (gemäß Art. 24, Buchstaben a), b), d) des Datenschutzkodex und Art. 6, Buchstaben b), c) der DSGVO) Aufsichtsorganen, Justizbehörden sowie allen sonstigen Subjekten/Personen offenlegen, denen gegenüber die Offenlegung im Rahmen der Erfüllung der angegebenen Zwecke gesetzlich vorgeschrieben ist.
  1. Übermittlung der Daten     
    Die Verwaltung und Speicherung der personenbezogenen Daten erfolgt auf Servern des Verantwortlichen und/oder Servern von beauftragten und ordnungsgemäß zu Auftragsverarbeitern ernannten Drittunternehmen, die in der Europäischen Union niedergelassen sind, das heißt in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Artikel 45 ff. DSGVO. Derzeit befinden sich die Server in Balerna (Schweiz). Die Daten werden nicht in Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt. Es gilt in jedem Fall als vereinbart, dass, sollte eine Verlegung des Standortes der Server nach Italien und/oder in die Europäische Union und/oder in Nicht-EU-Länder erforderlich werden, diese Verlegung im Einklang mit den Artikeln 45 ff. DSGVO erfolgt. In diesem Fall gewährleistet der Verantwortliche bereits von jetzt an, dass die Übermittlung der Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union in Übereinstimmung mit den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen erfolgt und dass erforderlichenfalls Vereinbarungen getroffen werden, die ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten, und/oder die von der Europäischen Kommission festgelegten Standardvertragsklauseln angewendet werden.
  1. Navigationsdaten
    Die für den Betrieb dieser Website benötigten IT-Systeme und Software-Verfahren können während ihrer normalen Tätigkeit einige personenbezogene Daten erfassen, deren Übertragung für die Anwendung der Internet-Kommunikationsprotokolle erforderlich ist. Es handelt sich dabei um Informationen, die nicht dazu erhoben werden, um identifizierten betroffenen Personen zugeordnet zu werden, sondern die aufgrund ihrer Beschaffenheit über die Verarbeitung und Verknüpfung mit im Besitz von Dritten befindlichen Daten (z.B. Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und die IT-Umgebung des Benutzers) die Identifizierung der Nutzer der Website ermöglichen. Diese Daten werden vom Verantwortlichen nur zu dem Zweck verwendet, anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu gewinnen und deren korrekten Betrieb zu kontrollieren, und unmittelbar nach der Verarbeitung gelöscht. Ferner können diese Daten zur Feststellung der Haftung bei hypothetischen Computer-/Cyberstraftaten zum Schaden der Website verwendet werden.
  1. Cookies
    Wenn Sie unsere Website nutzen, werden Cookies auf Ihrem Computer abgelegt. Cookies bestehen aus kleinen Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und uns bestimmte Informationen liefern. Sie werden weithin verwendet, damit Websites funktionieren bzw. effizienter funktionieren, für eine bessere Benutzererfahrung, sowie um den Website-Inhabern bestimmte Informationen bereitzustellen. Unsere Website verwendet Cookies, die unterschiedlich lang auf Ihrem Computer bleiben. Einige Cookies laufen am Ende einer jeden Sitzung ab, andere wiederum bleiben länger gespeichert, so dass Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Website in den Genuss einer besseren Nutzererfahrung kommen. Die Webbrowser ermöglichen über die Browser-Einstellungen die Ausübung einer gewissen Kontrolle über die Cookies. Bei den meisten Browsern besteht die Möglichkeit, Cookies zu blockieren oder Cookies bestimmter Websites zu blockieren. Die Browser können Ihnen auch dabei helfen, die Cookies beim Schließen des Browsers zu löschen. Bitte beachten Sie jedoch, dass dadurch etwaige auf der Website festgelegte Opt-Outs oder Präferenzen verloren gehen könnten. Bitte schlagen Sie in den entsprechenden technischen Informationen Ihres Browsers nach. Wenn Sie beschließen, die Cookies in Ihren Brwoser-Einstellungen zu deaktivieren oder die Annahme eines Cookies abzulehnen, könnte es sein, dass einige Teile des Dienstes nicht richtig funktionieren oder deutlich langsamer sind.
  1. Rechte der betroffenen Person     
    In Ihrer Eigenschaft als betroffene Person haben Sie die Rechte gemäß Art. 7 des Datenschutzkodex und gemäß Art. 15 der DSGVO und genauer gesagt folgende Rechte:
  1. Modalitäten für die Ausübung der Rechte          
    Sie haben das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, auf Zugang zu den betreffenden Daten, auf Berichtigung oder Löschung, auf Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten, auf Einschränkung der Verarbeitung; darauf, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten; darauf, die gegebenenfalls zur Verarbeitung Ihrer sensiblen Daten erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen und sich ganz oder teilweise der Verwendung der Daten zu widersetzen; darauf, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen sowie darauf, alle sonstigen Rechte auszuüben, die Ihnen von den anwendbaren Bestimmungen und Vorschriften zuerkannt werden.

Sie können Ihre Rechte jederzeit ausüben durch Zusendung:

eines Einschreibens mit Rückschein an: ECSA Italia s.r.l. Società con Unico Socio (Gesellschaft mit einem einzigen Gesellschafter) mit Rechtssitz in Via Lavoratori Autobianchi 1 - 20832 - Desio (MB); einer E-Mail an die E-Mail-Adresse: ecsa@legalmail.it

  1. Minderjährige
    Ist die Person, welche die Daten bereitstellt, jünger als 16 Jahre, ist die Verarbeitung nur dann zulässig, wenn die Einwilligung zur Verarbeitung vom Inhaber der elterlichen Verantwortung - dessen Identifizierungsdaten und Ausweiskopie erhoben werden - erteilt oder genehmigt wurde, und jeweils nur im entsprechenden genehmigten Umfang.
  1. Verantwortlicher, Auftragsverarbeiter und Beauftragte          
    Verantwortlicher der Datenverarbeitung ist ECSA Italia s.r.l. Società con Unico Socio (Gesellschaft mit einem einzigen Gesellschafter) mit Rechtssitz in Via Lavoratori Autobianchi 1 - 20832 - Desio (MB), Steuernr. 00222470130, in der Person von Emanuele Centonze, E-Mail: ecsa@legalmail.it

Systemadministrator ist Fabio Rigamonti E-Mail: frigamonti@ecsa.ch

  1. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung
    Diese Datenschutzerklärung kann Änderungen erfahren. Es wird daher dringend empfohlen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu überprüfen und auf die jeweils aktuellste Fassung Bezug zu nehmen.

ECSA Chemicals AG
Burgauerstrasse 17
CH-9230 Flawil (Switzerland)

Via Luigi Favre 16
CH-6828 Balerna (Switzerland) 

T. +41582119100
F. +41582119101

CHE-103.950.878

ECSA Maintenance AG
Burgauerstrasse 17 
CH-9230 Flawil (Switzerland)

Via Luigi Favre 16 
CH-6828 Balerna (Switzerland)

T. +41582119300
F. +41582119301

CHE-480.131.332

ECSA Energy SA
Via Luigi Favre 16 
CH-6828 Balerna (Switzerland)

T. +41582119500
F. +41582119501

CHE-356.953.942

ECSA ITALIA Srl Società
con Unico Socio
Via Lavoratori Autobianchi 1 
I-20832 Desio (MB)
(Stabile n. 15 - Polo Tecnologico della Brianza)

T. +39 0362 625 421
F. +39 0362 304 361

P.IVA IT00222470130

Codice destinatario: C1QQYZR

Porta Ticino Easy Stop SA
Via San Giorgio 37
CH-6877 Coldrerio

T. +41582119910
F. +41582119911

CHE-477.597.888

Diese Website verwendet eigene Cookies und behält sich das Recht vor, auch Drittanbieter-Cookies zu verwenden, um den Betrieb und die Funktionsweise der Website zu gewährleisten und Navigationsvorlieben zu berücksichtigen. Für weitere Informationen zu den Cookies und um zu erfahren, wie man die Zustimmung zu allen oder nur einigen Cookies verweigern kann, können Sie die Cookie-Politik unter folgendem Link einsehen: Cookie-Politik. Durch den Zugriff auf ein beliebiges Element unter diesem Banner stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren